Nachbarschaftsheim Frankfurt a. M. - Bockenheim e.V. - Mädchenbüro

Nachbarschaftsheim Frankfurt a. M. - Bockenheim e.V. - Mädchenbüro

Das Mädchenbüro als offene, außerschulische Ganztageseinrichtung des „Nachbarschaftsheim Frankfurt a.M. - Bockenheim e.V.“ betreibt aktiv interkulturelle, geschlechtsspezifische Kinder- und Jugendarbeit und richtet sich an Mädchen im Alter von 10 Jahren bis zum Schulabschluss, insbesondere in schwierigen Lebenssituationen und/oder mit schulischen Schwierigkeiten.

Da oft beide Elternteile bzw. ein alleinerziehender Elternteil berufstätig sind, bietet das Mädchenbüro seinen Besucherinnen die Möglichkeit eines strukturierten und geregelten Tagesablaufs beginnend mit einem gemeinsamen warmen Mittagessen und somit einen Regenerationsort vom Alltagsgeschehen. Schwerpunkt der Arbeit ist die Förderung der Chancengleichheit durch Bildungsangebote am Nachmittag in Form von allgemeiner Lern- und Hausaufgabenhilfe, individueller Einzelhilfe, Unterstützung bei der Suche nach Praktikums-, Studiums- und Ausbildungsplätzen und dazugehörigen Bewerbungsschreiben, Kooperation mit Lehrern, Sozialarbeitern und Eltern sowie zielgerichtete bildende Projektarbeit (verschiedene Gruppen- und Kursangebote).

Zusätzlich bietet das Mädchenbüro kreative, sportliche und kulturelle Freizeitangebote in Form von verschiedenen freiwilligen Projekten und Tagesausflügen, psychosoziale und individuelle Beratung sowie Bestärkung der Mädchen in ihren Möglichkeiten.

Das Mädchenbüro hat täglich von Montag bis Freitag von 12.00 bis 18.00 Uhr für Besucherinnen geöffnet.

Kontakt

Ansprechpartner:
Claudia Rosenboom, Samira Bachiri
Straße:
Salvador-Allende-Straße 11
Postleitzahl:
60487
Ort:
Frankfurt
Telefon:
069 77 40 40
eMail:
vikvnkvfkvokvØkvmkvakvekvdkvckvhkvekvnkvbkvukvekvrkvokv.kvdkvek

    Anbieter Login

    FJR

    Jugend & Sozialamt

    Kinderbüro

    Stadt Frankfurt